meine Baumpage

Schwedenlinde u.a.

Meine Freundin von der Baumschutzgruppe Finkenkrug schenkte mir ein Buch:

"Unsere 500 ältesten Bäume"

von Bernd Ulrich, Uwe und Stefan Kühn, exklusiv aus dem Deutschen Baumarchiv

Was lag näher, als den Bäumen in unserer Nähe einen Besuch abzustatten. Wir (Männe und ich) entschieden uns, nach Brielow am Beetzsee und in´s Bohnenland bei Brandenburg Stadt zu fahren. Wir folgten der Wegbeschreibung aus dem o.g. Buch...

Schwedenlinde

Die Schwedenlinde steht auf dem Friedhof im Örtchen Brielow am Beetzsee (Potsdam Mittelmark) Die Gemeinde Beetzsee verwaltet mehre umliegende Orte mit ca. 8.000 Einwohnern.

Schwedenlinde ist 400 - 600 Jahre alt

 Stammumfang:  11,65 m

man müsste vor Ehrfurcht niederknien... 

die Baumhälften werden mit dicken Eisenketten gehalten

ein wunderschöner gesunder  Baum 

wie klein ist doch der Mensch...

 Teil der ausladenden Krone

rechts im Bild das Gotteshaus

Die Schwedenlinde  ist ein Baumdenkmal des Havellandes mit einer bewegten Geschichte:

klick das Bildchen rechts an um die Geschichte zu lesen...

 Dicke Eiche

Nach der Beschreibung steht die "Dicke Eiche" in Butterlake, Straße Bohnenland - recht ungewöhnliche Bezeichnung. Das sollten wir erfahren...2 Stunden Fußweg...Bohnenland ist ein Wohnplatz der Stadt Brandenburg/Havel. (Erstmals erwähnt 1684) Wir haben auch die Försterei gefunden. Der Förster beschrieb uns den Weg...Die Ausschildereung ließ zu wünschen übrig... 
 

endlich stand wir vor der ehrwürdigen alten "Dicken Eiche" Die Eiche soll 320-450 Jahre alt sein, Stammumfang 8,42m

1956 wurde der hohle Stamm mit Ziegelsteinen ausgemauert...das ist eine außergewöhnliche Maßnahme zum Schutz und Erhalt des Baumes

von allen Seiten betrachtet

einmal rund um die "Dicke Eiche"

das  kleine "Eulenzeichen"  läßt das Ausmaß der Eiche erahnen

ein Niedermoor sorgt für eine gute Wasserzufuhr der "Dicken Eiche" und der Bäume im Gebiet

mit Abstand betrachtet...

Klick auf die Tafel um die Geschichte zu lesen

Bild rechts: Der Stamm der Eiche trägt eine 25 m hohe, kugelförmige Krone

Die "Dicke Eiche" ist Teil des Landschaftsschutzgebietes

 

 

weiter

Home

private Homepage  |  diese Seite wurde am 27.05.2013 online gestellt